Unsere Sendefrequenzen: UKW 100.1, 89.2│Kabel 105.85 MHz

Gästebuch Mail ans Radio!

20. Juli

 
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Vesperwelle

mit Uschi Winter, Alejandra Falcone (Kino-Tante), Susanne Köhle alias Berta Amalie Schuhmacher-Schneidewind, Anna Prysok,  Andrea Vogt, Martin Winter, Gunther Ziegler und vielen anderen mehr...

Aktuelles aus dem Landkreis, inklusive Interviews mit und Statements von Menschen direkt von hier, Veranstaltungshinweisen und jeder Menge Lokalkolorit. Die verschiedenen RedakteurInnen und Gäste der Vesperwelle sorgen dafür, dass die Vesperwelle jedes Mal auch eine etwas andere Musikfarbe hat.
Anregungen über Berichtenswertes, Hinweise auf Veranstaltungen im Sendegebiet, und natürlich auch Feedback zu Sendungsinhalten sind immer willkommen.

Montags sind immer mal wieder die Programm-Macher vom folkclub Villingen zu Gast und stellen die Künstlerinnen und Künstler der kommenden Saison vor.

Dienstags ist die weitgereiste,die einzigartige Berta Amalie Schuhmacher-Schneidewind auf Sendung, die uns aus ihrem bewegten Leben manchen Schwank zu erzählen hat. Außerdem gibt es flotte Schlagerrhythmen und Veranstaltungstipps.

Donnerstags sind immer wieder engagierte Menschen aus der Region zu Gast, die über aktuelle Themen berichten, und der Wetterbericht darf in der Donnerstags-Ausgabe der Vesperwelle auch nie fehlen!

Über Menschen, die sich trauen, ihr Projekt, ihre Ideen, ihr Anliegen vorzustellen, freuen wir uns sehr! Bei Interesse einfach im Sender anrufen unter 07441-88221.

Außerdem suchen wir ständig interessierte ehrenamtliche ModeratorenInnen für die Vesperwelle!
Wer sich fürs Mitmachen im Team der Vesperwelle interessiert, kann sich von Montag bis Freitag jeweils von 14-17 Uhr Uhr im Radio unter Telefon 07441-8822-1 informieren.

Live Montag - Freitag von 19:00 - 20:00 Uhr.

Wiederholung:
Dienstag - Samstag ab 7:00 Uhr und ab 15:00 Uhr.

Kontakt: vesperwelle(at)radio-fds.de

Datum: 28.08.2014 16:09